Search
Shiatsu Behandlung
Shiatsu
Shiatsu ist eine Akupressurmassage, die ursprünglich aus Japan stammt. Mit Handflächen und Daumen wird einfühlsamer und tiefgehender Druck ausgeübt. Ergänzt wird die Druckbehandlung durch sanfte Dehnungen und Gelenkmobilisationen.

Eine Shiatsubehandlung schenkt tiefe Entspannung. Shiatsu verbessert die gesamte Körperwahrnehmung und Beweglichkeit und wirkt sich u.a. positiv auf die Entspannungs- und Regenerationsfähigkeit, Verdauung, Atmung und das Immunsystem aus. Shiatsu bringt zurück in die eigene Mitte und hilft, körperliche wie auch emotionale Blockaden zu lösen.

Bei unterschiedlichsten Beschwerden hat sich Shiatsu als ganzheitliche Therapiemethode bewährt. Shiatsu ist für Menschen jedes Alters geeignet. Eine Kombination mit anderen Therapiemethoden (z.B. Osteopathie, Krankengymnastik oder auch Psychotherapie) ist sehr gut möglich. Regelmäßige Shiatsubehandlungen sind ein hilfreicher und ausgesprochen wohltuender Weg, etwas für die eigene Gesundheitsfürsorge zu tun.

lesen Sie weiter...

Nach einem kurzen Vorgespräch, in dem wir Ihr Anliegen klären, legen Sie sich in bequemer Kleidung auf den Shiatsufuton, eine weich gepolsterte Matte am Boden (alternativ auf die Behandlungsliege). Die Behandlung beginnt mit einem Abtasten der Diagnosezonen am Bauch oder Rücken. Dabei stelle ich fest, welche Organe / Meridiane sich momentan am stärksten im Ungleichgewicht befinden. Auf diesem Tastbefund wird dann die Behandlung aufgebaut.

Die entsprechenden Meridiane behandle ich mit dem sanften, tiefgehenden Druck von Handflächen und Daumen. Hinzu kommen Gelenkmobilisationen und Dehnungen, die helfen, muskuläre Verspannungen und Gelenkblockaden zu lösen.

Nach der Behandlung dürfen Sie noch einige Minuten nachruhen.