Shiatsu ist eine traditionelle japanische Behandlungsmethode, die am bekleideten Körper ausgeübt wird. Eine tiefe, achtsame Druckbehandlung von Akupunkturpunkten wird kombiniert mit sanften Dehnungen und Gelenkmobilisationen.

So entsteht eine fließende, harmonische Behandlung, die den Menschen in seiner Ganzheit berührt.

Durch Shiatsu wird ein Selbstheilungsprozess angeregt. Dieser verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Spürbare Verbesserungen bereits nach einer Behandlung sind möglich, spannend ist die Entwicklung über mehrere Behandlungen hinweg. Durch regelmäßige Behandlungen, z.B. einmal im Monat, lernt der Organismus, neue, hilfreiche Muster zu integrieren, so dass sie langsam Teil des Alltags werden.

Shiatsu lässt sich auf vielfältige Weise einsetzen und auch die Ausrichtungen der TherapeutInnen können sehr unterschiedlich sein. Bei mir sind Sie richtig, wenn Sie….

  • im Trubel des Alltags das Gefühl für sich selbst verloren haben und sich wünschen, wieder mehr in Kontakt mit sich zu kommen
  • sich eine Auszeit wünschen, um wieder neue Energie zu schöpfen
  • körperliche Symptome haben, die Sie gern besser verstehen möchten
  • sich einlassen mögen auf einen Heilungsprozess, der mitunter etwas Zeit benötigt.

Aber auch, wenn Sie

  • „einfach nur mal“ entspannen wollen
  • sich mehr Beweglichkeit wünschen
  • neugierig sind, wie sich Shiatsu anfühlt!

 

Zur Behandlung bitte warme, bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.